Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu – das heißt natürlich bald ist wieder Hockeycamp für unsere Jüngsten. Dieses Jahr sogar schon 10 Jahre! Die Kiddies, die vor 10 Jahren teilgenommen haben sind mittlerweile bereits in unsere Jugend hochgerutscht und vielleicht sogar bereits bei den Damen und Herren angekommen.

Dieser Übergang ist ein großer Schritt und für den ein oder anderen nicht immer leicht. Man bekommt einen neuen Trainer, einen neuen Käpt’n und neue Teamkollegen. Auch das Spielniveau ist meist ein anderes und man tritt nun gegen erfahrenere Mannschaften an – hier ist besonders ein starker Teamgeist und Zusammenhalt in der eigenen Mannschaft gefragt. Um den Start in den Erwachsenenbereich zu erleichtern und bereits frühestmöglich die Chance zu ergreifen sich gegenseitig kennenzulernen wurde ein neues Eventformat gegründet – Die Goldene Ananas!

Der 6. Juli war der erwählte Tag für unser neues Vereinsmitglied, die Ananas. Sie funkelte und glänzte bereits in den Mittagsstunden bevor die zahlreichen Teilnehmer eintrudelten. Nach dem Prinzip „Alle gegen Alle“ wurden die Mannschaften in einen Topf geworfen und das Turnier konnte starten. Neben den schweißtreibenden Hockeyspielen auf dem Platz wurden auch neben dem Spielfeld Köpfen, Teamgeist und Kreativität gefragt - jedes Team musste noch weitere spannende Aufgaben erfüllen.

Gegen Mittag gab es die verdiente Pause mit selbstgemachten Salaten und Würstchen vom Grill. Man konnte sich im kleinen Pool auf der Terrasse abkühlen und die Sonne bei entspannter Musik genießen, bevor es in die finalen Runden ging. Schluss endlich gewann Team C das Turnier und erhielt in den frühen Abendstunden die Goldene Ananas überreicht. Herzlichen Glückwunsch an Emma, Ilse, Jule, Leo, Jonas, Dominik und Lasse! Vielen Dank ebenfalls an Lasse für die einmalige Dankesrede!

Nachdem sich alle frisch gemacht hatten für die anschließende Party, gab es noch eine legendäre Quizz Runde – Julia von den Damen hat hier äußerste Kreativität bewiesen und den Abend somit zu einem vollen Erfolg gemacht – Vielen Dank! Der Abend wurde dann fröhlich bei ein, zwei Bier und besten DJ Künsten eines jeden fortgeführt bis in die frühen Morgenstunden.

Wir sind allen Teilnehmern sehr dankbar und freuen uns bereits auf das nächste Jahr mit Euch J

real.JPG

 

Was ein Tag!!

Damit hätten wir tatsächlich nicht gerechnet. In den Tagen vorm Familienhockeytag warfen wir den ein oder anderen kritischen Blick auf den Wetterbericht und bereits, dass nur Daumen drücken helfen kann. Und das hat offensichtlich geholfen.

Zu Beginn haben unser Knaben-A den Platz mit einem Unentschieden gegen Düsseldorf verlassen und ebneten mit ihren zahlreichen Zuschauern bereits den Weg für die vielen Menschen, die am Samstag zu unserer Hockeyanlage gefunden haben.

Unsere Kleinsten gaben all ihr Können zum Besten als der Startpfiff zum KIDS Turnier fiel. Die kämpften um jeden Punkt, bis schlussendlich das Team „Muss Los“ den verdienten Sieg einholte. (An dieser Stelle möchten wir betonen, dass die Kinder sich die Teamnamen selbst ausgedacht haben;))

Als nächstes waren dann unsere TEENS dran. Die waren schon als Zuschauer ganze heiß aufs Spielen und gaben ein Derby zwischen Mädels und Jungs zum Besten. Nach einem starken Match kam ein unentschieden zu Stande – alle hatten sich redlich das Freigetränk am Bierwagen verdient!

Der Klassiker der Familienhockeytag bot sich dann zum guten Schluss bei dem Herren, Damen und Eltern zusammen ein großes Mix-Spiel bestritten. Wer hier gewonnen hat wurde zu späterer Stunde noch wild am Bierwagen diskutiert und sorgte für Redestoff bei Zuschauern sowie Mitspielern.

Das Wetter hat ebenfalls gut mitgespielt und nach vereinzelten Schauern zu Beginn ließ sich die Sonne durchgehend Blicken - rundete dementsprechend einen erfolgreichen Tag ab!

Wir bedanken uns bei allen Helfern, Spendern, Zuschauern, Gästen und natürlich unseren Mitgliedern!!

Auf viele weitere erfolgreiche Events gemeinsam! J

Alle Bilder zum Tag findet ihr demnächst in der Bildergalerie!

 tor.1.JPG

 

Ananas_Einladung.JPG

 

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Großeltern und Freunde der CSVHockeyabteilung!

Wieder einmal nähern wir uns dem Familienhockeytag des CSV – am 11. Mai stehen ab 14 Uhr die Tore unserer Hockeyanlage Horkesgath für Groß und Klein offen.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen „Tag der Mannschaften“ mit Euch zum 10jährigen Jubiläum der Hockeyanlage Horkesgath!

Programm_FHT2.0.JPGNatürlich sind wir aber auch wieder auf EURE Unterstützung angewiesen

Wir brauchen:

- eine Rückmeldung, ob und mit wievielen Personen (spontane Änderungen sind natürlich immer möglich) Ihr kommt

- fleissige Helfer am Buffet/Grill und Ausschank (gebt bitte möglichst mind. eine volle Stunde an, in der Ihr helfen könnt (z.B. 15 bis 16 Uhr), insgesamt möchten wir die Zeit von 14 bis 20 Uhr besetzen, danach gibt’s nur noch Ausschank (Ende offen…)

- Ware und Verkauf Trödelmarkt (14.30-16 Uhr)

- Kuchen-, Salatspenden für’s Buffet

Anmerkung: Würstchen, Brötchen und Getränke besorgen wir!

Auf Wunsch vieler Spieler aus dem Kinder- und Jugendbereich wird der Schwerpunkt in diesem Jahr wieder verstärkt auf den Turnieren der jeweiligen Altersklassen liegen – mit tollen Preisen und einer spannenden Hockey-Challenge neben dem Spielfeld…lasst Euch überraschen!

Bitte schickt eine kurze Rückmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Und macht bitte reichlich Werbung für unsere Hockeyabteilung – einige Spieler der Damen- und Herrenmannschaft werden am Familienhockeytag kleine Schnuppereinheiten für interessierte Neulinge durchführen!

Wir freuen uns auf ein tolles Event mit Euch!

Herzliche Grüße,

Clara Böke & Claudia Aldejohann

(Orga-Team)

In diesem Bereich findet ihr zum einen aktuelle Informationen zur Anlage und zum anderen Informationen zu den Bauprojekten.

Mit dem Bau des Kunstrasen und des Clubhauses ist für uns ein Traum in Erfüllung gegangen. Nur mit der Unterstützung der Vielzahl unserer Mitglieder konnten diese Projekte realisiert werden. Durch stetige kleine Aktivitäten wird die Clubanlage zunehmend schöner. Auch für die Zukunft sind zahlreiche Aktivitäten geplant, wobei wir sicherlich weiter eure Unterstützung benötigen werden, entsprechende Infos werdet ihr dann hier finden.

Für das Projekt Kunstrasen hatten wir eine eigene Website (www.csv-kunstrasen.de) erstellt. Zahlreiche Artikel findet ihr bereits hier wieder, weitere werden folgen.

Aktuell ist diese Rubrik wie folgt gegliedert:

  • Platz/Clubhaus (Aktuelle Informationen)
  • Die Projekte (Infos zum Bau des Kunstrasens und des Clubhauses)
  • Projekt-Archiv (News der Website csv-kunstrasen)

Weiteres (z. Bsp. Spender) ist bereits geplant.

 

Große Teile der Geschichte unserer Hockeyabteilung handeln von der Bezirkssportanlage an der Gladbacher Straße in Krefeld (ehemals auch als DEW- und später TEW-Kampfbahn bekannt). Seit vielen Jahren aber gab es die Vision, zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit im Hockeysport einen eigenen Kunstrasenplatz zu haben. Lange Zeit und ein unermüdlich kämpfendes "Kunstrasenteam" hat es gebraucht, um diesen Traum im August 2009 Wirklichkeit werden zu lassen.

Unter alleiniger Koordination der Abteilung wurde eine neue Anlage in direkter Nachbarschaft zur CSV-Tennisabteilung geplant und realisiert. Mit Unterstützung der Stadt Krefeld und  unter extremem Einsatz der eigenen Mitglieder wurde der Bau der Anlage (ohne Umlagefinanzierung der Mitglieder übrigens) gebaut. Nun verfügt die Hockeyabteilung des CSV über einen modernen, gewässerten Kunstrasenplatz mit Flutlichtanlage sowie einer Unterflurberegnungsanlage.

Ein glücklicher Zufall in Form des Konjunkturpakets II der Bundesregierung erlaubte dann unerwartet früh den Start des nächsten Großprojekts: Den Bau eines eigenen "Clubhauses" mit zwei Umkleiden, Sanitärbereichen, einem Clubraum und seit Mitte 2014 einer einmaligen Dachterrasse. Auch dieses Projekt wurde allein aus der Abteilung heraus geplant und umgesetzt. Unendliche Arbeitsstunden zahlreicher freiwilliger Helfer, viele Unterstützer von innen und außen haben uns die Realisierung ermöglicht.

Entstanden ist ein Gebäude unter Berücksichtigung zeitgemäßer ökologischer und Ressourcen schonender Verfahren und Technologien. Die Errichtung erfolgte Holzrahmenbauweise und damit unter Nutzung eines ökologisch hochwertigen und nachhaltigen Materials.

Nun richtet sich der Blick weiter nach vorne und sicher geistern schon die nächsten Projekte in den Köpfen unserer Mitglieder und Vorstände...

Gezeigt haben uns die beiden großen Projekte, dass man mit Eigeninitiative und bürgerschaftlichem Engagement auch in Zeiten knapper öffentlicher Kassen etwas bewegen kann. Und da, wo Bürger etwas bewegen, helfen Politik und Verwaltung dann auch gerne mit.

ffff

     
Hallo    
     
     

Seite 1 von 2

Kalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Events

Montag, 19. 08 2019
Hockeycamp
Samstag, 31. 08 2019
Stockhakler-Cup
Samstag, 26. 10 2019
Wildsau-Feikes-Turnier
Sonntag, 27. 10 2019
Wildsau-Feikes-Turnier

Werbepartner

Logo giebelen 2

Joomla templates by Joomlashine