Nach der Begleichung sämtlicher Auslagen freuen sich die HockeyCrähen mitteilen zu können, dass auch die zweite Krefelder Boulenacht im Mai diesen Jahres wieder einen Überschuss von 100 Euro erwirtschaftet hat. Wer dabei war, weiß selbst, dass sich der Abend in jeder Hinsicht gelohnt hat. Es hat sehr viel Spaß gemacht, mit vielen bekannten – aber auch ein paar neuen – Gesichtern die stählernen Kugeln über den Kunstrasen zu rollen. Die sich spontan anschließende Players-Party hat den Abend im wahrsten Wortsinn „rund“ gemacht. Wir sehen uns spätestens im nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: CSV goes Vive la France.

Beste Sommergrüße >> Eure HockeyCrähen

 2017 France Geld

 

Unsere B-Knaben spielten am 9. Juli 17 gegen den ebenfalls bis dato ungeschlagenen Rivalen vom CHTC-Krefeld auf der Hüttenallee.

Wie bei unseren Stadtderbys üblich, war den Jungs die Anspannung und der Respekt vor dem Gegner anzumerken und gleichzeitig herrschte eine große Vorfreude.

Alle Spieler waren fit - und gut eingestellt von Moritz gingen die Jungs in die Partie.

Zu Anfang der ersten Halbzeit erspielten sich unsere Mannschaft durch Robert, Tilo und Erik einige Chancen die entweder knapp am Tor vorbei gingen oder durch den guten Gästetorhüter zu Nichte gemacht wurden. Zum Ende der Halbzeit kam der CHTC etwas besser ins Spiel und unsere Jungs rund um unseren Torhüter Luke mussten einige Strafecken abwehren. Mit einem leistungsgerechten 0:0 ging es in die Halbzeitpause. In der Halbzeitpause muss Moritz die richtigen Worte gefunden haben.

Aus einer kontrollierten Abwehr bestehend aus Moritz, Robert und Linus wurden immer wieder über das Mittelfeld schöne Konter gefahren. Einer dieser Konter konnte Jonas mit einem
platzierten Schuss ins rechte Toreck erfolgreich abschließen. Endlich das erlösende 0:1 für den CSV. Dieser Treffer zeigte Wirkung, das Team vom CHTC war durch den Rückstand verunsichert. Der CSV nutzte diese Verunsicherung konsequent und in einem schönen Angriff, mit zweimaligen Doppelpass über Tilo und Hans wurde der Ball zu David weitergeleitet der die Chance zum  0:2 nutze.

Durch diesen Treffer verunsichert gab der Gegner die konsequente Gegenwehr auf und versuchte in Einzelaktionen zum Erfolg zu kommen.

Die Bälle wurden von uns im Mittelfeld abgefangen und gut in die entstehenden Räume verteilt. Toll war zu sehen, dass der Ball dem besser stehenden Mitspieler überlassen wurde und so erhöhten Erik, Leo und David das Ergebnis auf 0:5.

In der letzten Minute wurde dem CHTC noch eine Strafecke zugesprochen. Diese Strafecke wurde zum 1:5 verwandelt. Kennzeichnend für das gesamte Spiel war, dass die Jungs sich sehr über das Gegentor geärgert haben, bevor sie sich den verdienten Applaus der Zuschauer abholten.

Jungs – das war eine klasse Leistung.   

 

Bei strahlendem Sommertag fand der diesjährige Hockeytag statt. Groß & Klein hatten wieder jeder Menge Spaß. Erste Bilder findet ihr in der Foto-Galerie.

 2017 FHT 017

 

Seite 7 von 29

Kalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Nächste Events

Samstag, 21. 04 2018 - Samstag, 21. 04 2018
Frühlingserwachen Hockeyplatz
Samstag, 23. 06 2018 - Samstag, 23. 06 2018
Familienhockeytag

Werbepartner

Logo giebelen 2

Joomla templates by Joomlashine