CSV und acht weitere Vereine gestalten Sternlauf
Nachdem im vergangenen Jahr das Hospiz sein 10-jähriges Jubiläum hatte, kann in diesem Jahr der Hospiz-Lauf sein erstes kleines Jubiläum feiern. Zum fünften Mal gehen Läufer und Walker unter dem Motto „Gemeinsam etwas bewegen“ für das Krefelder Hospiz am Sonntag, 27.09., zum Spendenlauf an den Start.

Im vorigen Jahr war die Idee im Organisatoren-Team um den Krefelder Hospiz-Lauf geboren, an weitere Vereine heranzutreten, um den Gedanken „gemeinsam etwas zu bewegen“ mit mehr Leben bzw. Vereinen zu füllen. Erfreulicherweise schlossen sich dem SC Bayer 05 Uerdingen der CSV Marathon, der DJK Forstwald und der Fischelner TV gerne an, und so wurde der besondere Zieleinlauf am Hospiz mit einem neuen Teilnehmerrekord von 800 Sportlern noch bunter. Dies gab den Ansporn, noch mehr Vereine zu gewinnen. Der Erfolg des Einsatzes: In diesem Jahr werden neun Vereine am Krefelder Hospiz-Lauf teilnehmen und das über die Grenzen von Krefeld hinaus. Mit dem Hülser SV, Oppumer TC, KG Verberg, TSV Bockum und dem neugegründeten Turn- und Sportverein (TSV) Meerbusch, die neu hinzukommen, soll in diesem Jahr die 1.000er Marke bei den Teilnehmern auf jeden Fall geknackt werden.

Anmeldung über die Internetseite des SSB Krefeld
Der Stadtsportbund Krefeld in Person des Vorsitzenden und Initiators Dieter Hofmann ist von Beginn an involviert. Da der Hospiz-Lauf jetzt ein Lauf von vielen Vereinen wird, hat der SSB die Anmeldung übernommen. Teilnehmer können sich seit dem 15.Juni über die Internetseite des SSB www.ssb-krefeld.de anmelden und sich für einen der Startpunkte entscheiden.

Zur Auswahl stehen:

  • TuS Bösinghoven (TSV Meerbusch), Sportplatz am Windmühlenweg Meerbusch-Bösinghoven, 40668 Meerbusch (11,7 km)
  • SC Bayer 05 Uerdingen, Löschenhofweg 70, 47829 Krefeld (9,7 km)
  • TSV Bockum, Sportplatz Bockum Prozessionsweg 15, 47800 Krefeld (8,6 km)
  • Fischelner Turnverein, Haltestelle Grundend, Eichhornstraße 47807 Krefeld (7,6 km)
  • Hülser SV, Sportplatz Hölschen Dyk, Hölschen Dyk 46, 47839 Krefeld (7,1 km)
  • DJK Forstwald, Sportanlage Bellenweg, 47804 Krefeld (4,7 km)
  • CSV Marathon, Sportanlage Gladbacher Str.601, 47805 Krefeld (3,1 km)

Mit den unterschiedlichen Streckenlängen ist für jeden etwas dabei, wobei das gemeinsam Laufen und Erlebnis weiterhin im Vordergrund stehen. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro und geht komplett als Spende an das Hospiz. Wer sich rechtzeitig anmeldet, bekommt ein Teilnehmershirt im Ziel am Hospiz ausgegeben. Alle anfallenden Kosten werden durch die Sponsoreneinnahmen übernommen. Besonderer Dank gilt hierfür der Sparkasse Krefeld und dem Chempark. Jeder interessierte Läufer und Walker kann sich an einem der Startpunkte anmelden und findet sich zur entsprechenden Startzeit und -ort am 27. September ein.

Hospitz

Das Krefelder Hospiz gestaltet wieder ein buntes Rahmenprogramm und die Versorgung für die Teilnehmer. Es gibt ein musikalisches Rahmenprogramm mit den Pfarrbläsern von St. Stephan und der Coverband Daydream aus Kempen. Für die Kinder kommt Mobifant, dazu gibt es Info-Stände zum Ehrenamt, Führungen durch das Hospiz und Vorträge.

 

 

Unsere neu gegründete Elternhockeymannschaft "HockeyCrähen" stellt sich kurz vor und freut sich auf weitere Mitspieler.

Nähere Infos im Anhang.

 

Am letzten Wochenende fuhr die weibliche Jugend B  auf Abschlussfahrt nach Aachen. Grund ist der Wechsel von 12 Mädchen in die Damenmannschaft. Verbunden war die Abschlussfahrt mit einem Freundschaftsspiel gegen die Mädels vom AHTC, mit denen man ein freundschaftliches Verhältnis pflegt. Das Spiel ging zwar mit 2 : 1 an Aachen, was aber nur nebensächlich war. Leider spielte das Wetter nicht so wie erhofft mit, was sich insbesondere in der 2. Hälfte durch Kälte, Nieselregen und Wind bemerkbar machte.

Die Mädels waren froh nach dem Spiel im nahegelegenen Hotel eine heiße Dusche zu nehmen. Nach einem dreistündigem „Chill-Out“ ging es dann zum Abendessen ins Sausalitos, wo es bei gefühlten 40 Grad erstmal eine Runde Cocktails gab.
Nach einem üppigem Abendessen holten uns dann die Mädels vom AHTC ab. Danach verlor sich dann jegliche Spur in der Aachener Innenstadt. Einen Teil traf man zur späteren Stunde im Cafe Extrablatt, der andere Teil war irgendwann zusammen mit ein paar Aachener Mädels im Hotel und feierte eine Zimmerparty.

Am nächsten Morgen trafen sich dann alle ab 10:00 Uhr kleckerweise zu einem hervorragenden Frühstück ein. Danach war noch eine Stunde chillen angesagt, bevor um 12:00 Uhr der Fahrdienst für die Heimreise eintraf.
Alle Mädchen haben sich vorbildlich verhalten und uns als Trainern hat es mit dieser Mannschaft sehr viel Spaß gemacht. Ich gehe davon aus, das wir uns auch in Zukunft noch das ein- oder andere Mal bei einer Trainingseinheit sehen werden.

 WJB Abschlussfahrt 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WJB Abschlussfahrt 2015

 

Seite 28 von 33

Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Nächste Events

Montag, 20. 08 2018 - Freitag, 24. 08 2018
Hockey-Camp
Dienstag, 21. 08 2018 - Freitag, 24. 08 2018
Hockey-Camp
Mittwoch, 22. 08 2018 - Freitag, 24. 08 2018
Hockey-Camp
Donnerstag, 23. 08 2018 - Freitag, 24. 08 2018
Hockey-Camp
Freitag, 24. 08 2018 - Freitag, 24. 08 2018
Hockey-Camp

Werbepartner

Logo giebelen 2

Joomla templates by Joomlashine