Die Krefelder Damen spielten von Beginn an sehr überlegen.  Bereits nach 5 Minuten stand es 3:0 für den CSV. Im Anschluus liessen sich die Hausherrinen leider von der sehr gemächlichen Spielweise der Gäste anstecken und zur Halbzeit hätte es anstatt 6:3  auch schon 10:3 stehen können.  Nach der Pause legten die Marathon-Damen dann los wie die Feuerwehr und innerhalb von 10 MInuten fielen 4 Tore.  Dieses Ergbenis stellte dann ach den Enstand dar.
 
Tore: Silke Dettmer (5), Jule Weber (2), Susa Prudlo, Jule Schumacher, Eva Bühs
 

Gegen eine sehr starke Kölner Mannschaft tat sich das CSV-Team sehr schwer. Anfangs hielten die CSV-Damen noch gut mit aber die vielen kleinen Fehler wurden vom Gegner konsequent genutzt. Zur Halbzeit stand es 3:0.  Nach der Halbzeit führte eine wunderschöne Kombination zum 4:1 durch Susa Prudlo. Die Krefelder Torhüterin hatte trotz der 8 Gegentore einen super Tag und hielt was zu war

Tor: Susa Prudlo

 

Gegen eine starke Düsseldorfer Mannschaft taten sich die Damen des CSV in der ersten Halbzeit sehr schwer. Folglich lagen sie auch 1:4 zurück.  Die zweite Halbzeit war dann deutlich besser und man konnte den Rückstand dann nochmal aufholen. Leider waren die Spielerinnen dann vor dem Tor aber nicht konsequent genug und mussten einen Endstand von 7:3 hinnehmen. Das nächste Spiel der Damen findet am kommenden Sonntag, 30.11.2014 um 14:00 Uhr gegen Leverkusen II statt.
 
Tore:  Corinna Zimmermann, Nathalie von Aschwege, Susa Prudlo


 

Die Damen des CSV haben ebenfalls sehr knapp gegen Leverkusen verloren. Gegen eine sehr starke Leverkusener Mannscahft stand es zur Halbzeit noch 1:1. Die Damen schlugen sich im ganzen Spiel sehr tapfer, mussten sich am Ende sehr knapp mit 2:3 geschlagen geben.
 
Tore: Susa Prudlo, Corinna Zimermannn
 

Gut ins Spiel kamen die Damen des CSV am Sonntag gegen den DHC. Bereits nach 30 Sekunden gingen sie mit 1:0 in Führung.
Lange Zeit viel kein Tor, ehe in der ersten Halbzeit noch vor der Pause das 1:1 viel.
Die zweite Hälfte begann wie die erste und Krefeld ging erneut mit 2:1 in Führung.  Der Sieg konnte aber wieder nicht über die Zeit gerettet werden und so musste man sich mit einem 2:2 die Punkte teilen.


 

 

Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Nächste Events

Keine Termine

Werbepartner

Logo giebelen 2

Joomla templates by Joomlashine