Beim 7:0 des VTHC über die A-Mädchen des CSV gab es am Samstag, 5. Mai für Schwarz-Gelb nichts zu holen.

Immerhin stehen die Ä-Mädels noch auf Platz 3 der Tabelle der Verbandsliga. Aber am 2. Spieltag waren 1. die Viersener besser und 2. die Krefelder ein wenig von der Rolle. Torhüterin Lina Sartorius verhinderte durch engagiertes Eingreifen, dass die Niederlage noch höher ausfiel.

Die erste Halbzeit verlief recht ausgeglichen. Der Gegner konnte mit einem Halbzeitstand von 1:0 noch gut in Schach gehalten werden. Allerdings ging nach vorne nicht viel. Das Team konnte den Ausfall von 4 erfahrenen Stammspielerinnen nicht wirklich kompensieren. Im Sturm standen vornehmlich Anfängerinnen, die Jüngeren mit mittlerer Erfahrung im Mittelfeld. Auch wenn eine Halbzeit lang hinten alles dicht war, so war der Druck nach vorn eher dürftig.

In der 2. Halbzeit musste dann auch die Abwehr dem hohen Laufpensum Tribut zollen. Außerdem bekamen die Abwehrspieler auch nicht mehr so viel konzentrierte Unterstützung aus dem Mittelfeld. Die Arbeit „hinter dem Ball“ war schwierig. Nach dem 2:0 der Vierseneer um die 40. Minute herum brachen dann die Dämme. Die nächsten 5 Tore fielen Schlag auf Schlag bis zum Spielende. Es blieben hängende Köpfe und die Zuversicht, es am kommenden Samstag, 12. Mai um 14:30 Uhr auf heimischem Turf besser zu machen. Bis dahin sollten auch die schmerzlich vermissten Stammspielerinnen wieder mit an Bord sein.

 2018 Feld MaeA 2

 

Kalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Nächste Events

Samstag, 03. 11 2018 - Sonntag, 04. 11 2018
Wildsau-Feikes-Pokal

Werbepartner

Logo giebelen 2

Joomla templates by Joomlashine