Am Sonntag den 14.10 konnten die CSV Herren mit einem souveränen 16:1 Sieg ihre Tabellenführung ausbauen. Nach dem gegentorlosen Sieg in der Vorwoche, wollten die Herren an dieser Leistung anknüpfen.

Mit dem Anpfiff wurde schnell klar, wer in dieser Partie der Favorit war. Die Herren des CSV‘s standen sehr hoch und haben versucht Druck auf den Gegner auszuüben. Dies gelang auch und wurde bereits in der 4. Minute durch ein Tor von Jakob Schulte belohnt nach toller Vorarbeit durch Mannschaftskapitän  Moritz Bühs. Nach den ersten Tor blieben die Herren weiter am Ball und wollten sich sofort die nächsten Tore sichern. Dies gelang auch! Nur zwei Minuten später traf Chris Bens, nach wiederholter Vorarbeit durch Mo Bühs. Ab diesem Zeitpunkt war das Spiel sehr einseitig und die Krefelder machten mit hohem Druck weiter. Dies wurde auch honoriert und in der 8. Minute belohnte sich Mo Bühs selber mit dem 3:0. Auf das 3:0 folgten schnell auch das 4:0 und 5:0, welche durch Marco Hegemann und Jakob Schulte erzielt wurden. Vor der ersten Viertelpause schlief die Abwehr für einige Sekunden und die Duisburger nutzen dies für den Anschlusstreffer zum 5:1. Nach der kurzen Viertelunterbrechung machten die Krefelder mit ein bisschen weniger Tempo weiter. Jedoch wurde trotzdem weiter getroffen! In der 23. Spielminute konnte Moritz Longerich sein erstes Saisontor erzielen. Ein paar Minuten später traf ein weiteres Mal Chrisi Bens zum 7:1, was auch zugleich das Ende der Halbzeit markierte.

In der Pause hatten sich die Herren vorgenommen, weiter mit Tempo zu spielen und noch mehr Druck auf den Gegner auszuüben. Dieser Druck wurde schnell belohnt und nur drei Minuten nach Wiederanpfiff konnte Mo Bühs sein zweites Tor erzielen. Danach fielen die Tore annähernd im Minutentakt: Innerhalb von zwei Minuten konnte Marco Hegemann zwei Treffer erzielen, welche zum 10:1 geführt haben. Die Krefelder machten stark weiter und durch Laufwege über die Seite und gute Anspiele wurden mehrere gefährliche Torchancen erspielt. Eine dieser Torchancen wurde in der 40. Minute durch Mo Bühs genutzt, der damit das 11:1 erzielte. Ein paar Minuten später konnte Jakob Schulte ein Doppelpack erzielen, das zum 13:1 Zwischenstand führte. Kurz vor dem Ende gaben die Herren des CSV‘s noch einmal alles, da sie die 15 Tore-Marke unbedingt knacken wollten. Diese schaffte man durch die Tore von Moritz Bühs und Marco Hegemann in der 52. und 55. Minute. Den Schlusspunkt setzte Kim Binder, der die letzte Strafecke zum 16:1 Endstand verwandelte.

Nun bereitet sich das Team auf die Hallensaison vor und freut sich

Mit diesem erneuten Sieg rücken die Herren des CSV‘s wieder ein Stück näher zum Aufstieg. Im Frühjahr geht man als Tabellenführer mit einer deutlichen sechs Punkte-Führung vor Raffelberg in die Rückrunde. Nun aber geht es erstmal in die Halle, wo die Herren die Leistung vom Feld übernehmen wollen. Vorbereitet wird sich darauf schon am 26.-27.10 bei den legendären Wildsau- Feikes- Turnier!

Tore: Christopher Bens (3), Kim Binder, Moritz Bühs (4), Marco Hegemann (4), Moritz Longerich, Jakob Schulte (4)

 

Kalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Nächste Events

Keine Termine

Werbepartner

Logo giebelen 2

Joomla templates by Joomlashine