Zum Abschluss der regulären Saison mussten die CSV-Herren gegen den DSC Preußen Duisburg antreten. Aufgrund eines Platzneubaus der Preußen fand das Spiel auf neutralem Grund beim MSV Duisburg statt.

Von Beginn setzte der CSV den gegnerischen Aufbau unter Druck und es entwickelte sich schnell ein einseitiges Spiel. Die Räume wurden genutzt und so stand es bereits nach dem ersten Viertel 6:0 für Krefeld. Das zweite Viertel verlief fast identisch, sodass Moritz Longerich kurz vor der Halbzeit zum 12:0 Pausenstand einschob.

Auch in Halbzeit Zwei spielten die Krefelder ihr Spiel konsequent weiter und konnten ihre Führung vor dem letzten Viertel noch auf 15:0 ausbauen. Nach einem Blitzstart in den Schlussabschnitt gelang dann Christian Schönfeld in der 47. Minute mit dem 17:0 der 100. Saisontreffer für den CSV. Ein Saisonziel, das nach Ergebnissen der letzten Wochen eigentlich schon fast aus den Augen verloren wurde.

Zwei weitere Tore sollten dann noch folgen und zum Endstand von 19:0 führen.

Im kommenden Jahr geht die Mannschaft als klarer Favorit mit bereits einigen Punkten Vorsprung (bis Redaktionsschluss waren noch nicht alle Spiele beendet) in die Aufstiegsrunde, um den langersehnten Wiederaufstieg in die 1. Verbandsliga zu erspielen.

Tore: Moritz Bühs (6), Christian Schönfeld (4), Kim Binder (3), Jakob Schulte (2), Moritz Longerich (2), Leonhard Knempkens (1), Jonas Stapmanns (1)

 

Kalender

November 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Nächste Events

Keine Termine

Werbepartner

Logo giebelen 2

Joomla templates by Joomlashine