Mit einem 13:8 Sieg gegen den Tabellenführer HC Rot Weiß Velbert am vergangenen Sonntag ist der Crefelder SV wieder im Rennen um den Aufstieg.

Zu Beginn des Spiels konnten die Herren ihr Spiel aufziehen und waren Velbert leicht überlegen. In den ersten Minuten gelang es dem CSV nach einem 0:1 Rückstand die Führung auf 2:1 zu erspielen, welche wenige Zeit später jedoch  wieder ausgeglichen werden konnte. Somit merkte man, dass man noch mehr investieren musste. Den ersten Schritt dazu machte Kapitän Moritz Bühs: Er übernahm Verantwortung und konnte das Team motivieren. Durch Einzelaktionen und überragende Passkombinationen konnten die Herren die Führung mit einer Tordifferenz von drei ausbauen (7:4) und somit guten Gewissens in die Halbzeit gehen.

Die zweite Halbzeit begann Velbert übermotiviert. HC Rot Weiß Velbert kam körperlicher ins Spiel und auch die Krefelder Herren haben sich der Spielweise angepasst. Mit mehreren Karten auf beiden Seiten konnten die Schiedsrichter das Spiel etwas beruhigen. Sowohl das Unter- und Überzahlspiel haben die Krefelder in dieser Phase souverän gemeistert. Und so konnte der CSV die Führung innerhalb von gut einer Viertelstunde auf 12:5 ausbauen.

Das hohe Tempo beider Mannschaften sowie die sichere Führung führten zu einer ersten „Ruhephase“ des CSV- man ließ etwas lockerer. Diese kurze Pause der Krefelder bemerkte auch Velbert und konnte etwas näher herankomm kommen. Plötzlich stand es nur noch 12:8. Doch lieber zu früh als zu spät, rissen sich die Herren nochmal zusammen und konnten durch den Zusammenhalt und die Perfektion der Abschlüsse die Führung zum 13:8 Endergebnis ausbauen. Man of the Match war Kapitän Moritz Bühs, welcher mit seinem Auftritt nicht nur die Mannschaften begeistern konnte, sondern auch die zahlreichen Zuschauer.

Torschützen:

Moritz Bühs (5)
Marco Hegemann (3)
Lasse Bergmann
Kim Binder
Leo Kemkes
Jakob Schulte
Christian Schönfeld

Zusammenfassend kann man sagen, dass dieses Spiel bis dato das beste Spiel der Saison war. Man konnte sehen, dass der Crefelder SV sich gut vorbereitet hat. Mit Zusammenhalt und unbedingtem Siegeswillen haben die Herren des Crefelder SV eine rundum überzeugende Leistung hergezaubert. Wir freuen uns auf weitere Spiele dieser Art. Weiter geht es am 19.01.2020 am nächsten Spieltag um 10:30 Uhr beim Rheydter SV.

 

Kalender

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Nächste Events

Keine Termine

Werbepartner

Logo giebelen 2

Joomla templates by Joomlashine